Buchpräsentation von “youAI: train, adapt, perform” @ apero musette – „Imagine … Künstliche Intelligenz und das Mögliche“

apero musette steht für Essen von feinen französischen Kleinigkeiten und dazu feine Getränke schlürfen. 

Apero & Buchpräsentation 20.6.2024, 18-20h @ Musette, Westbahnstraße 50, 1070 Wien.
(Eintritt frei, u.A.w.g. musette@musetteshop.com

Die Buchpräsentation thematisiert 
Arts-based research: künstliche Intelligenz Kritik durch künstlerisch-wissenschaftliche KI-Produktion.

2022-24 entwickelte die transdisziplinäre Gruppe von Künstler*innen und Wissenschaftler*innen H.A.U.S. das DANCR-Tool zur spezifischen Datenproduktion für die AI’s und mit zwei speziellen Artificial lntelligence (Al) Systemen; die improvAI und die transferAI. Die AI’s ermöglicht einem humanoiden Roboter, mit Menschen zeitgenössischen Tanz zu improvisieren.

Mit diesem Tool hat die Gruppe die Al-kritische Performance „youAI” entwickelt, von der ein kurzes Video präsentiert wird. Es wird diskutiert, was ,,train, adapt, perform” für die Bühnenkunst, die Forschung zu Al und für die Gesellschaft bedeuten. Denn, während wir die Als trainieren – trainieren die Als auch uns! We are Training-Machines!

Progamm:
Ein ziemlich feines, kurzes Video der Performance “youAI: train, adapt, perform”

Kurze Präsentationen von: 
Brigitte Krenn: künstliche Intelligenz Entwicklung (OFAI)
Eva-Maria Kraft: Choreographie, Tanz (H.A.U.S.)
Christoph Hubatschke: Philosophie Technologie und Politik (H.A.U.S.)
Oliver Schürer: Theorie Techniken und Lebenswelten (H.A.U.S.)

Plaudern und genießen.

Umschlag Buch youAI: train, adapt, perform